Maritimbroschüre Ankerplatz Vorpommern

Kunde:
Usedom Tourismus GmbH

Kategorie:
Text & Redaktion

Die Küste der südlichen Ostsee ist ein ideales Segelgebiet, dabei vielfältig und vielschichtig. Das Projekt „South Coast Baltic“ entwickelt ein grenzüberschreitendes, maritimes Netzwerk zwischen Marinabetreibern, Charterunternehmen sowie touristischen Akteuren der Länder Deutschland, Dänemark, Polen, Litauen und Russland. Verschiedene Maßnahmen sollen „South Coast Baltic“ als feststehenden Markennamen etablieren und als attraktives Segel- und Motorbootrevier bekannt machen. Eine dieser Maßnahmen ist die Broschüre „Ankerplatz Vorpommern“.

Das Projekt wird über das Interreg South Baltic Programm aus Mitteln des europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert. Der Tourismusverband Vorpommern e.V. ist als Partner an dem Projekt beteiligt, Lead Partner des Projektes ist die Wirtschaftsfördergesellschaft Vorpommern mbH. Neben weiteren deutschen Partnern wie der Gemeinde Ostseebad Heringsdorf, beteiligen sich sieben polnische, zwei litauische und ein dänischer Partner.

Der Auftrag zur Produktion (inkl. Gestaltung, Redaktion, Übersetzung und Druck) wurde an die Usedom Tourismus GmbH vergeben. Für diese Maritimbroschüre verfasste ich verschiedene Texte und transportierte die unterschiedlichen Aspekte der Region in kleinen Geschichten.

Die Broschüre erschien in mehreren Sprachen und wird u.a. auf folgenden Messen verteilt

  • Boot 2018 in Düsseldorf
  • Allt för Sjön 2018 in Stockholm/SE
  • Wiatr I Woda 2018 in Warschau/PL
  • Boot 2019 in Düsseldorf
  • Boat Show 2019 in Fredericia/DK