Telekom – Chefredaktion des Tech-Blogs welove.ai

Kunde:
Deutsche Telekom AG

Kategorie:
Text & Redaktion

Web:
www.welove.ai

Eine der wichtigsten technologischen Entwicklungen derzeit ist Künstliche Intelligenz (KI). Dieses Teilgebiet der Informatik beschäftigt sich mit dem Nachbilden intelligenten Verhaltens mithilfe von Techniken wie z.B Machine Learning.
Die Standpunkte zum Thema sind divers. Sie beschäftigen sich mit dystopischen Horrorszenarien ebenso wie mit der Hoffnung auf eine bessere Welt, mit gesellschaftlichen Folgen genauso wie mit konkretem wirtschaftlichen Nutzen. Was man bei allen Diskussionen dabei gern vergisst: KI ist längst überall um uns herum. Sie findet Anwendung in digitalen Assistenten wie Siri oder Alexa, intelligenten Fahrsysteme oder Suchmaschinen. All diese Beispiele belegen eindrucksvoll: Wir befinden uns mitten in einer digitalen Revolution.

Die Telekom, das größte Telekommunikationsunternehmen Europas, beschäftigt sich ebenfalls intensiv mit dem Thema, von vielen unbemerkt. Um hier ein Bewusstsein zu schaffen, kommuniziert das Unternehmen sein Engagement seit Frühjahr 2017 mit dem Blog welove.ai. Damit will es sich positionieren, u.a. auch um Fachpersonal zu gewinnen.

Für die Digitalagentur Neofonie betreute ich von Anfang an als Chefredakteur Inhalte und Themenpläne und half dabei, das Motto des Blogs – “Ideen und Austausch. Visionen und Meinungen. Menschen und Macher.” – mit Leben zu füllen.

Der Blog verfolgt einen 360Grad-Ansatz mit Texten, Bewegtbild und einem Audio-Service, der  Artikel vorliest. Zu den Themen gehören anspruchsvolle technische Aufsätze ebenso wie allgemeinere Artikel, die sich mit gesellschaftlichen Auswirkungen der neuen Technologie beschäftigen. Im Blog kommen die Mitarbeiter zu Wort, die sich direkt mit dem Thema KI beschäftigen und Anwendungen erstellen, aber auch Vorstände, Wissenschaftler und Forscher anderer Institutionen verfassen Artikel oder stehen in Interviews Rede und Antwort.

Photo by Franck Veschi on Unsplash